Benutzer:Peter: Unterschied zwischen den Versionen

Aus YPSOS Office Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
(26 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
=YPSOS Office V14=
 +
'''YPSOS Office V14''' wurde an die neue 4D-Datenbankversion 18 angepasst und für die Verwendung unter '''MacOS 10.15''' und '''Windows Server 2019''' zertifiziert.<br>
 +
Mindestvoraussetzung für MacOS ist die Version 10.13.6, für Windows Windows 10.
 +
Mit '''YPSOS Office V14''' werden nur noch 64-Bit Betriebssysteme unterstützt.
 +
Für YPSOS Office Arbeitsplätze sind mindestens zwei CPU-Kerne und 4 GB Arbeitsspeicher notwendig. Empfohlen sind 8 GB Arbeitsspeicher.
 +
Für YPSOS Office Server und Einplatzversionen sind mindestens zwei CPU-Kerne und 8 GB Arbeitsspeicher notwendig. Empfohlen sind mindestens 4 CPU-Kerne und 16 GB oder mehr Arbeitsspeicher.
 +
 +
In Version 14 sind neben vielen Detailverbesserungen neue Funktionen enthalten, die teilweise bereits vorab mit Version 13 an unsere Kunden mit Wartungsvertrag ausgeliefert wurden:
 +
 +
====[[YPSOS:TN:Auftrag:Kommissionierschein|Kommissionierscheine]]====
 +
====[[YPSOS:RN:V13.0#Steuerschuldumkehr_nach_.C2.A7_13b_UStG|Steuerschuldumkehr]]====
 +
====[[YPSOS:TN:Artikel:Bestandsprognose|Prognose von Artikelbeständen]]====
 +
====[[YPSOS:RN:V13.0#Neue_Lieferschein-Druckparameter|Barcodes auf Auftragsformularen]]====
 +
====[[YPSOS:RN:V13.0#Formularversand|Empfänger beim Formularversand in der Adresse konfigurierbar]]====
 +
 +
 +
==Weitere Änderungen in YPSOS V14==
 +
*Der Versand von E-Mails wurde zur Erhöhung der Kompatibilität mit verschiedenen Mailprogrammen neu entwickelt.
 +
*Briefe können jetzt im Microsoft .docx-Format exportiert werden.
 +
*Anzeigen unbezahlter Rechnungen aus der Liste der Aufträge.
 +
*Bei der Suche von Adressen nach Wortlisten (phonetisch oder exakt) werden jetzt Sonderzeichen besser berücksichtigt.
 +
 +
 +
===Versand von Formularen per HTML-Email===
 +
 +
<!--#Neues Textverarbeitungsmodul-->
 +
<!--#Vorschau anwenderdefinierte Felder-->
 +
 
= [[Benutzer:Peter:SampleCode]] =
 
= [[Benutzer:Peter:SampleCode]] =
 
{{YPSOS Office Hilfe Inhalt}}
 
{{YPSOS Office Hilfe Inhalt}}
Zeile 5: Zeile 33:
 
[[YPSOS:RELEASE:V13.0|YPSOS Office V13]]
 
[[YPSOS:RELEASE:V13.0|YPSOS Office V13]]
  
 +
#[[YPSOS:TN:V14.0:202005|Anbindung DEW-Waage]]
 +
#[[YPSOS:TT:V13.0:202002|Rechtschreibprüfung aktivieren]]
 
#[[YPSOS:TN:Artikel:Bestandsprognose|Bestandsprognose von Artikelbeständen]]
 
#[[YPSOS:TN:Artikel:Bestandsprognose|Bestandsprognose von Artikelbeständen]]
 
#[[YPSOS:TN:Artikel:Pruefplaene|Prüfpläne]]
 
#[[YPSOS:TN:Artikel:Pruefplaene|Prüfpläne]]
Zeile 11: Zeile 41:
  
  
==<span id="RN_13.0r29">  YPSOS Office 13.0 Release 29</span>==
+
==<span id="RN_14.0r13">  YPSOS Office 14.0 Release 18</span>==
 +
=== Benutzerberechtigungen für Stücklisten ===
 +
Die Mitarbeitereinstellungen wurden um die Berechtigung zum Bearbeiten von Stücklisten erweitert. Bei bereits bestehenden Mitarbeitern und bei der Neuanlage von Mitarbeitern wird die Berechtigung als Standard gesetzt.
 +
 
 +
Wird die Berechtigung entzogen, kann der Mitarbeiter weder Stücklisten bearbeiten noch in Produktionsaufträgen die Verbrauchspositionen ändern.
 +
[[Datei:14.0r13 Stuecklistenberechtigung 01.png|alternativtext=|zentriert|700x700px|Stücklistenberechtigung]]
  
===Formularversand===
+
===Aufträge===
Für den Versand von Auftragsbestätigung, Lieferschein und Rechnung kann jetzt in der Adresse festgelegt werden, ob das jeweilige Formular ausgedruckt oder als E-Mail an einen oder mehrere Ansprechpartner erfolgen soll.<br>
+
====Anzahl Paletten====
Dazu wurde die Adresseingabemaske um die neue Seite "Formularversand" erweitert. Hier kann für die Formulararten Auftragsbestätigung, Lieferschein und Rechnung getrennt festgelegt werden, ob das Formular ausgedruckt oder per E-Mail versendet werden soll. Wird als Versandart "E-Mail" ausgewählt sollte mindestens ein Ansprechpartner mit hinterlegter E-Mail-Adresse als E-Mail-Empfänger angegeben werden.
+
Die Datenbanktabelle "Aufträge" wurde um das neue Feld "Anzahl Paletten" erweitert.
  
 +
Die Eingabemaske für Aufträge wurde auf der ersten Seite oberhalb
 +
der der Angabe der Packstücke um das neue Feld "Paletten" erweitert. Die Anzahl der Paletten ist mit Null initialisiert. Hier kann die Anzahl von Paletten für den Lieferscheindruck hinterlegt werden.
 +
====Formulardruck====
 +
#Die Druckparameter für Lieferscheine wurden um den neuen Parameter ''456 "Ausgabesteuerung: Anzahl Paletten auf Lieferscheinen und Rechnungen"'' zur Ausgabe der Anzahl Paletten in den variablen Kopfzeilen erweitert. Der Titel der Zeile kann mit dem Drucktitel Nr. 147 festgelegt werden. Die Anzahl der Paletten wird oberhalb der variablen Kopfzeile der Packstücke ausgedruckt, aber nur, wenn die Anzahl Paletten ungleich Null ist.
 +
# Die Spaltentitel von Auftragsformularen können jetzt optional zweizeilig ausgegeben werden. Der Zeilenumbruch im Spaltentitel wird durch das Zeichen "\" erzwungen. Ein automatischer Zeilenumbruch nach der Länge des Spaltentitels findet nicht statt.
 +
# Die Spaltentitel für die Positionsspalten "Artikelnummer" und "Positionsbezeichnung" können jetzt je nach Formularart unterschiedlich hinterlegt werden. Die Titel können über die neuen Drucktitel Nr. 148-155 eingetragen werden.
 +
# Mit dem neuen Druckparameter Nr ''458 "Ausgabesteuerung Zollwarennummer und Länderkürzel unter Artikelnummer"'' für die Artikelnummernspalte, kann unterhalb der Artikelnummer die Zollwarennummer und das Länderkürzel aus dem Artikel durch einen Schrägstrich getrennt ausgegeben werden. Die Ausgabe erfolgt bei aktivierter Option auf sämtlichen Auftragsformularen (AB/LS/Rechnung).
 +
# Mit dem neuen Druckparameter Nr. ''457 "Positionsbezeichnung auf Lieferscheinen durch Artikelname ersetzen"'' kann die Positionsbezeichnung beim Druck von Lieferscheinformularen durch den Artikelnamen ersetzt werden. Diese Option gilt nur für Lieferscheinpositionen eines Artikels aus dem Artikelstamm (Typ=STM).
  
Der Druckdialog für Auftragsformulare wurde im Bereich Druckziel um die Option "Druckziel wie in Adresse hinterlegt" erweitert. Ist diese Option aktiviert und als Formularart Auftragsbestätigung, Lieferschein oder Rechnung ausgewählt, überprüft YPSOS beim Druck, ob für die jeweils hinterlegte Adresse ein Eintrag auf der Seite Formularversand mit der Ausgabe als  E-Mail vorliegt. Falls nicht, erfolgt die Ausgabe wie bisher entsprechend den Einstellungen im Druckdialog.
+
==== Neue "Zeigen"-Funktion ====
Wurde als Ausgabe E-Mail und mindestens ein Ansprechpartner mit hinterlegter E-Mai-Adresse eingetragen, erzeugt YPSOS eine E-Mail mit dem Formular als PDF-Anhang. Sind mehrere Ansprechpartner hinterlegt, werden diese nacheinander in der Empfängerzeile der erzeugten E-Mail aufgeführt.
+
Neue "Zeigen->Ausführungen der Stücklistenpositionen"-Funktion in der Rückstandsliste. Bei Aufruf dieses Befehls ermittelt YPSOS für alle markierte Rückstände von Auftragspositionen mit hinterlegter Stückliste die zur Stückliste gehörenden Artikelausführungen und zeigt diese in einer Liste an. Bitte beachten Sie, dass nur Ausführungen von Stücklistenpositionen angezeigt werden können, bei denen zum Zeitpunkt der Anlage der Auftragsposition die Option "Stückliste abbuchen" aktiviert war.
  
===Kommissionierschein===
+
=== Artikel ===
 +
Die Artikeltabelle wurde um das Feld "Verpackungsmaterial" erweitert. Das Feld kann in der Artikeleingabemaske auf der Seite "Einstellungen 2" eingesehen und geändert werden.
 +
[[Datei:14.0r13_Verpackungsmaterial_01.png|center|link=|700px|Verpackungsmaterial]]<br clear=all>
 +
Wird ein als Verpackungsmaterial markierter Artikel in einem Produktionsauftrag als Verbrauchsartikel hinterlegt, wird die Verbrauchsmenge immer ganzzahlig aufgerundet.
  
===Produktion===
+
=== Benutzerberechtigungen für Stücklisten ===
 +
Die Mitarbeitereinstellungen wurden um die Berechtigung zum Bearbeiten von Stücklisten erweitert. Bei bereits bestehenden Mitarbeitern und bei der Neuanlage von Mitarbeitern wird die Berechtigung als Standard gesetzt.
  
====Auswahl Stücklisten====
+
Wird die Berechtigung entzogen, kann der Mitarbeiter weder Stücklisten bearbeiten noch in Produktionsaufträgen die Verbrauchspositionen ändern.
Sind für den Zielartikel eines unverbuchten Produktionsauftrags ohne Reservierung der Verbrauchsteile mehrere Stücklisten hinterlegt, kann die Stückliste über ein Popup ausgewählt werden. Im Popup werden der Info-Text der Stückliste und die Stücklistennummer angezeigt. Es werden nur Stücklisten angeboten, bei denen die Sperrmarkierung nicht gesetzt ist.  
+
[[Datei:14.0r13 Stuecklistenberechtigung 01.png|alternativtext=|zentriert|700x700px|Stücklistenberechtigung]]
  
====Zwingende Eingabe der Verbrauchsmengen bei der Verbuchung von Produktionsaufträgen====
+
===Seriennummerneingabe===
Die nur von Mitarbeitern mit Verwalterberechtigung bearbeitbaren Einstellungen für Produktionsaufträge wurden um die Option "Verbrauchsmengen müssen manuell eingetragen werden" erweitert.
+
In der Seriennummernschnelleingabe kann jetzt eine vorher kopierte Liste von Seriennummern durch Einfügen (STRG-V) eingegeben werden. Die In der Liste der Seriennummern müssen die Seriennummern durch einen Zeilenumbruch getrennt sein.
Ist diese Option aktiv, sind beim Verbuchen eines Produktionsauftrags die Verbrauchsmengen mit "0" vorbelegt und müssen manuell eingetragen werden. Ohne Eingabe sämtlicher Verbrauchsmengen ist dann keine Verbuchung möglich, es kann jedoch als Verbrauchsmenge auch "0" eingetragen werden.
 
  
==== Öffnen der Seriennummerneingabe nach der Verbuchung von Produktionsaufträgen====
+
===Inventuren===
- automatisch öffnen der Seriennummerneingabe nach der Produktionsverbuchung
+
* Bei der Neuanlage einer Inventur wird eine Warnung ausgegeben, wenn noch eine unverbuchte Inventur vorhanden ist.
  
====Maximale Produktionsmenge je Produktionsauftrag====
+
===Diverses===
- Artikel mit maximaler Produktionsmenge/ Aufteilung auf mehrere Produktionsaufträge
+
* Kopie von Formularen als PDF auf Server erzeugen
 +
* Kopien von Formularausdrucken als PDF-Dateien auf dem YPSOS Server
  
===Konsignationslager===
+
===Fehlerbehebungen===
 +
* Bei aktivierter Auftragsoption "Vorauskasse" wurde der berechnete Vorauskassenbetrag bei der Änderung einer Auftragsposition nicht automatisch angepasst
  
===Kundensonderpreise===
 
- Kundensonderpreislisten
 
  
===Diverses===
 
* Bei der Erfassung von Seriennummern werden jetzt an allen Stellen die Zeichen Tab CR LF sowie Leerzeichen am Anfang und Ende von Seriennummern entfernt
 
  
===Fehlerbehebungen===
+
************************ ALT *******************************
* Bei Sammel-Mahnungen wurde in der Liste der Rechnungen bei jeder Rechnung die höchste Mahnstufe der Liste ausgegeben
+
 
* Bei notwendigen Bestellungen für Produktionsaufträge wurden eventuell hinterlegte Mindestbestände nicht berücksichtigt
+
Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserer Technote '''''[[YPSOS:TN:Auftrag:Abrufauftraege|Abrufaufträge]]'''''.
* Im Zahlungseingangsdialog wird jetzt das Skontodatum mit angezeigt
 
* Beim Erzeugen einer Bestellung aus einem Lieferrückstand wurden Mindestbestellmengen nicht berücksichtigt
 
  
 
==<span id="RN_13.0r24">  YPSOS Office 13.0 Release 24</span>==
 
==<span id="RN_13.0r24">  YPSOS Office 13.0 Release 24</span>==

Aktuelle Version vom 11. März 2021, 16:08 Uhr

YPSOS Office V14

YPSOS Office V14 wurde an die neue 4D-Datenbankversion 18 angepasst und für die Verwendung unter MacOS 10.15 und Windows Server 2019 zertifiziert.
Mindestvoraussetzung für MacOS ist die Version 10.13.6, für Windows Windows 10. Mit YPSOS Office V14 werden nur noch 64-Bit Betriebssysteme unterstützt. Für YPSOS Office Arbeitsplätze sind mindestens zwei CPU-Kerne und 4 GB Arbeitsspeicher notwendig. Empfohlen sind 8 GB Arbeitsspeicher. Für YPSOS Office Server und Einplatzversionen sind mindestens zwei CPU-Kerne und 8 GB Arbeitsspeicher notwendig. Empfohlen sind mindestens 4 CPU-Kerne und 16 GB oder mehr Arbeitsspeicher.

In Version 14 sind neben vielen Detailverbesserungen neue Funktionen enthalten, die teilweise bereits vorab mit Version 13 an unsere Kunden mit Wartungsvertrag ausgeliefert wurden:

Kommissionierscheine

Steuerschuldumkehr

Prognose von Artikelbeständen

Barcodes auf Auftragsformularen

Empfänger beim Formularversand in der Adresse konfigurierbar

Weitere Änderungen in YPSOS V14

  • Der Versand von E-Mails wurde zur Erhöhung der Kompatibilität mit verschiedenen Mailprogrammen neu entwickelt.
  • Briefe können jetzt im Microsoft .docx-Format exportiert werden.
  • Anzeigen unbezahlter Rechnungen aus der Liste der Aufträge.
  • Bei der Suche von Adressen nach Wortlisten (phonetisch oder exakt) werden jetzt Sonderzeichen besser berücksichtigt.


Versand von Formularen per HTML-Email

Benutzer:Peter:SampleCode

YPSOS Office Hilfe

Adresseingabemaske

Artikeleingabemaske

Artikel Lagerwertberechnung

Auftragsdruckdialog

Angebotsdruckdialog

Bestellungsdruckdialog

Ausführungsumbuchung

YPSOS Office Technotes
Abrufaufträge

Kommissionierschein

Prognose von Artikelbeständen

DSGVO-Einstellungen

Mahnschreiben als E-Mail versenden

Prüfpläne für Wareneingang

Materialdeklaration

SEPA-Zahlungsverkehr

Hintergrundgrafiken für den Formulardruck

Formulardruck mit Artikelbildern

Sammel-Abrufvereinbarungen mit Lieferanten

Verwendung und Konfiguration von Listen

Drag & Drop in YPSOS

Neue Druckparameter in YPSOS V9

Nachlieferbestätigung für Auftragsrückstände

YPSOS Office V12
YPSOS Office V13

  1. Anbindung DEW-Waage
  2. Rechtschreibprüfung aktivieren
  3. Bestandsprognose von Artikelbeständen
  4. Prüfpläne
  5. DSVGO-Einstellungen
  6. Mahnungen per E-Mail verschicken


YPSOS Office 14.0 Release 18

Benutzerberechtigungen für Stücklisten

Die Mitarbeitereinstellungen wurden um die Berechtigung zum Bearbeiten von Stücklisten erweitert. Bei bereits bestehenden Mitarbeitern und bei der Neuanlage von Mitarbeitern wird die Berechtigung als Standard gesetzt.

Wird die Berechtigung entzogen, kann der Mitarbeiter weder Stücklisten bearbeiten noch in Produktionsaufträgen die Verbrauchspositionen ändern.

Aufträge

Anzahl Paletten

Die Datenbanktabelle "Aufträge" wurde um das neue Feld "Anzahl Paletten" erweitert.

Die Eingabemaske für Aufträge wurde auf der ersten Seite oberhalb der der Angabe der Packstücke um das neue Feld "Paletten" erweitert. Die Anzahl der Paletten ist mit Null initialisiert. Hier kann die Anzahl von Paletten für den Lieferscheindruck hinterlegt werden.

Formulardruck

  1. Die Druckparameter für Lieferscheine wurden um den neuen Parameter 456 "Ausgabesteuerung: Anzahl Paletten auf Lieferscheinen und Rechnungen" zur Ausgabe der Anzahl Paletten in den variablen Kopfzeilen erweitert. Der Titel der Zeile kann mit dem Drucktitel Nr. 147 festgelegt werden. Die Anzahl der Paletten wird oberhalb der variablen Kopfzeile der Packstücke ausgedruckt, aber nur, wenn die Anzahl Paletten ungleich Null ist.
  2. Die Spaltentitel von Auftragsformularen können jetzt optional zweizeilig ausgegeben werden. Der Zeilenumbruch im Spaltentitel wird durch das Zeichen "\" erzwungen. Ein automatischer Zeilenumbruch nach der Länge des Spaltentitels findet nicht statt.
  3. Die Spaltentitel für die Positionsspalten "Artikelnummer" und "Positionsbezeichnung" können jetzt je nach Formularart unterschiedlich hinterlegt werden. Die Titel können über die neuen Drucktitel Nr. 148-155 eingetragen werden.
  4. Mit dem neuen Druckparameter Nr 458 "Ausgabesteuerung Zollwarennummer und Länderkürzel unter Artikelnummer" für die Artikelnummernspalte, kann unterhalb der Artikelnummer die Zollwarennummer und das Länderkürzel aus dem Artikel durch einen Schrägstrich getrennt ausgegeben werden. Die Ausgabe erfolgt bei aktivierter Option auf sämtlichen Auftragsformularen (AB/LS/Rechnung).
  5. Mit dem neuen Druckparameter Nr. 457 "Positionsbezeichnung auf Lieferscheinen durch Artikelname ersetzen" kann die Positionsbezeichnung beim Druck von Lieferscheinformularen durch den Artikelnamen ersetzt werden. Diese Option gilt nur für Lieferscheinpositionen eines Artikels aus dem Artikelstamm (Typ=STM).

Neue "Zeigen"-Funktion

Neue "Zeigen->Ausführungen der Stücklistenpositionen"-Funktion in der Rückstandsliste. Bei Aufruf dieses Befehls ermittelt YPSOS für alle markierte Rückstände von Auftragspositionen mit hinterlegter Stückliste die zur Stückliste gehörenden Artikelausführungen und zeigt diese in einer Liste an. Bitte beachten Sie, dass nur Ausführungen von Stücklistenpositionen angezeigt werden können, bei denen zum Zeitpunkt der Anlage der Auftragsposition die Option "Stückliste abbuchen" aktiviert war.

Artikel

Die Artikeltabelle wurde um das Feld "Verpackungsmaterial" erweitert. Das Feld kann in der Artikeleingabemaske auf der Seite "Einstellungen 2" eingesehen und geändert werden.

Verpackungsmaterial


Wird ein als Verpackungsmaterial markierter Artikel in einem Produktionsauftrag als Verbrauchsartikel hinterlegt, wird die Verbrauchsmenge immer ganzzahlig aufgerundet.

Benutzerberechtigungen für Stücklisten

Die Mitarbeitereinstellungen wurden um die Berechtigung zum Bearbeiten von Stücklisten erweitert. Bei bereits bestehenden Mitarbeitern und bei der Neuanlage von Mitarbeitern wird die Berechtigung als Standard gesetzt.

Wird die Berechtigung entzogen, kann der Mitarbeiter weder Stücklisten bearbeiten noch in Produktionsaufträgen die Verbrauchspositionen ändern.

Seriennummerneingabe

In der Seriennummernschnelleingabe kann jetzt eine vorher kopierte Liste von Seriennummern durch Einfügen (STRG-V) eingegeben werden. Die In der Liste der Seriennummern müssen die Seriennummern durch einen Zeilenumbruch getrennt sein.

Inventuren

  • Bei der Neuanlage einer Inventur wird eine Warnung ausgegeben, wenn noch eine unverbuchte Inventur vorhanden ist.

Diverses

  • Kopie von Formularen als PDF auf Server erzeugen
  • Kopien von Formularausdrucken als PDF-Dateien auf dem YPSOS Server

Fehlerbehebungen

  • Bei aktivierter Auftragsoption "Vorauskasse" wurde der berechnete Vorauskassenbetrag bei der Änderung einer Auftragsposition nicht automatisch angepasst


                                                • ALT *******************************

Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserer Technote Abrufaufträge.

YPSOS Office 13.0 Release 24

Sonderpreislisten

Formulartitel

Formulartitel

Formulartitel





- Sonderpreislisten mit Kundensondernummer - Erweiterung Umsatzvergleich - Bearbeiten der Sonderpreislisteneinstellungen jetzt auch als "normaler" Benutzer im Adressmodul (neuer Punkt "Kundensonderpreislisten)

- Bestellungen für Rückstände - AE bei Produktionsauftrag für Rückstand - Bestellungen -> Zeige Lieferrückstände über Produktionsverbräuche


Diverses

YPSOS Office V12

YPSOS Office V12 wurde an die neue 4D-Datenbankversion 16 angepasst und für die Verwendung unter MacOS 10.12 und Windows 10 zertifiziert. Mindestvoraussetzung für MacOS ist die Version 10.10.5 ("Yosemite"), für Windows Windows 7 SP1 oder Windows 8.1.

In Version 12 sind neben vielen Detailverbesserungen neue Funktionen enthalten, die teilweise bereits vorab mit Version 11 an unsere Kunden mit Wartungsvertrag ausgeliefert wurden:

Angebote und Aufträge

  1. Ausdruck von Liefer- und Rechnungsanschriften auf Angebotsformularen
  2. Automatische Meldung bei ungedruckten Rechnungen
  3. Anzeige von offenen Aufträgen bei der Anmeldung eines Mitarbeiters

Artikelstamm

  1. Materialdeklaration (Full Material Declaration
  2. Prozentualer Rabatt bei Mengenstaffeln für Verkaufspreise
  3. Automatische Meldung bei zu niedrigem Lagerbestand

Produktion

  1. In der Produktionsauftragsmaske können jetzt Stücklisten expandiert und Unter-Produktionsaufträge angelegt werden
  2. Hinzufügen und Löschen von Positionen in Produktionsaufträgen mit Reservierungen

Sonstiges

  1. Automatische Meldung bei Umsatzrückgang von Kunden
  2. Ausdruck einer Kreditorenliste getrennt nach Gutschriften und Rechnungen


Warnung bei ungewöhnlichen Lieferterminen in Bestellungen und Aufträgen

  1. Umsatz eines Artikels in einem bestimmten Zeitraum

Vorlagen

Vorlage Hilfe

Vorlage Technotes

Lagerwertberechnung

CSS-Einstellungen

MediaWiki:Common.css

Preview zukünftige Versionen

Materialdeklaration

Änderungshistorie YPSOS V10.0

YPSOS Office V11

Einstellen der Scrollgeschwindigkeit in Listen

Sachmerkmalleisten


Onlinehilfe Adresse Eingabemaske

Onlinehilfe Artikel Eingabemaske

XXXXXX Onlinehilfe Auftragseingabemaske XXXXXX ToDo

Onlinehilfe Auftragsdruckdialog

Onlinehilfe Angebotsdruckdialog

Onlinehilfe Bestellungsdruckdialog


Onlinehilfe Ausführungsumbuchung



  • XXX
Sample Pict centered
10.0r28 Inventurwerte setzen 1.png




<--- OLD STUFF --->


  • Tech-Tipps

Erzeugen einer Hintergrundgrafik für den Formulardruck

Sachmerkmal-Leisten

Tipps

Beim Verkauf von (noch) nicht vorhandenen Lagerbeständen



  • Fehlerbehebungen