Benutzer:Peter

Aus YPSOS Office Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Benutzer:Peter:SampleCode

YPSOS Office Hilfe

Adresseingabemaske

Artikeleingabemaske

Artikel Lagerwertberechnung

Auftragsdruckdialog

Angebotsdruckdialog

Bestellungsdruckdialog

Ausführungsumbuchung

YPSOS Office Technotes
Abrufaufträge

Kommissionierschein

Prognose von Artikelbeständen

DSGVO-Einstellungen

Mahnschreiben als E-Mail versenden

Prüfpläne für Wareneingang

Materialdeklaration

SEPA-Zahlungsverkehr

Hintergrundgrafiken für den Formulardruck

Formulardruck mit Artikelbildern

Sammel-Abrufvereinbarungen mit Lieferanten

Verwendung und Konfiguration von Listen

Drag & Drop in YPSOS

Neue Druckparameter in YPSOS V9

Nachlieferbestätigung für Auftragsrückstände

YPSOS Office V12
YPSOS Office V13

  1. Bestandsprognose von Artikelbeständen
  2. Prüfpläne
  3. DSVGO-Einstellungen
  4. Mahnungen per E-Mail verschicken


YPSOS Office 13.0 Release 29

Abrufaufträge

Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserer Technote Abrufaufträge.


YPSOS Office Technotes
Abrufaufträge

Kommissionierschein

Prognose von Artikelbeständen

DSGVO-Einstellungen

Mahnschreiben als E-Mail versenden

Prüfpläne für Wareneingang

Materialdeklaration

SEPA-Zahlungsverkehr

Hintergrundgrafiken für den Formulardruck

Formulardruck mit Artikelbildern

Sammel-Abrufvereinbarungen mit Lieferanten

Verwendung und Konfiguration von Listen

Drag & Drop in YPSOS

Neue Druckparameter in YPSOS V9

Nachlieferbestätigung für Auftragsrückstände

Abrufaufträge

<-- zurück
Bei einem Abrufauftrag bestellt ein Kunde ein bestimmte Menge eines Artikels zu einem festgelegten Preis. Die Lieferung kann dabei mit mehreren Einzellieferungen erfolgen. Dabei können Menge und Liefertermin der einzelnen Liefermengen bereits vorab festgelegt werden oder der Kunde fordert jeweils bei Bedarf die gewünschte Menge an.

Anlegen einer Auftragsposition auf Abruf

Um eine Position eines Auftrags als Abrufposition zu kennzeichnen, tragen Sie bei der Erfassung der Auftragsposition als Liefertermin die Kalenderwoche 99 ein. Die vereinbarte Gesamtmenge hinterlegen Sie als Auftragsmenge und als Liefermenge geben Sie bitte "0" ein.

Abrufposition anlegen


Beim Sichern der Auftragsposition erzeugt YPSOS einen Lieferrückstand mit Liefertermin "Abruf". Soll für die Abrufvereinbarung bereits die vereinbarte Menge vollständig oder teilweise im Lager reserviert werden, können Sie jetzt bereits eine Lagerentnahme durchführen oder bei Fertigungsartikeln einen Produktionsauftrag erzeugen.
Falls bereits Liefertermine mit dem Kunden vereinbart wurden, können Sie diese sofort hinterlegen. Sind noch keine Liefertermine bekannt, führen Sie den nächsten Schritt aus, sobald der Kunde einen Abruf angefordert hat.

Liefertermine für Abrufe hinterlegen

Markieren Sie in der Liste der Lieferrückstände den Rückstand zu welchem Sie Liefertermine hinterlegen wollen und wählen Sie im Menü "Spezial" den Punkt "Liefertermine für Abrufaufträge bearbeiten" aus.

Abruftermine hinterlegen


YPSOS Öffnet eine Eingabemaske in welcher die vereinbarten Liefertermine und Mengen eingetragen werden können.

Abruftermine hinterlegen


Durch Anklicken der Schaltfläche "Hinzufügen" werden neue Liefertermine hinzugefügt.Tragen Sie den gewünschten Liefertermin entweder als Kalenderwoche oder als Datum sowie die Liefermenge in der Listenzeile ein. In der Spalte "Abrufnummer Kunde" können Sie eine vom Kunden angegebene Abrufreferenznummer hinterlegen, welche optional bei der Lieferung auf dem Lieferschein ausgegeben werden kann.
Mit dem Betätigen der "Sichern"-Schaltfläche legt YPSOS für jeden eingetragenen Liefertermin einen eigenen Eintrag in der Rückstandstabelle an und öffnet eine Liste mit diesen Einträgen. Wollen Sie weitere Liefertermine hinzufügen oder bestehende Liefertermine/Mengen ändern, markieren Sie einen zum Abrufauftrag gehörenden Liefertermin und rufen Sie erneut im Menü "Spezial" den Befehl "Liefertermine für Abrufaufträge bearbeiten" auf. Es können nur Liefertermine bearbeitet werden, für die noch kein Lieferschein erzeugt wurde.

Die Lieferung Rückständen für Abrufpositionen erfolgt wie bei "normalen" Lieferrückständen durch Auswahl der entsprechenden Zeilen in der Rückstandsliste, falls notwendig einer Lagerentnahme und Aufrufen des Listenbefehls "Rückstandslieferschein erzeugen".

Lieferübersicht von Abrufaufträgen drucken

Um eine Übersicht über die bereits gelieferten und noch offenen Mengen aus einem Abrufauftrag zu drucken, wählen Sie in der Liste der Lieferrückstände einen Eintrag aus, welcher zu einem Abrufauftrag gehört. Rufen Sie dann den Druckbefehl auf und wählen Sie die Option "Lieferübersicht" aus.

Lieferübersicht


Im darauf folgenden Dialog können Sie optional noch eine Abrufnummer und einen Nachtext für die Lieferübersicht eintragen.

Lieferübersicht


Nach dem Bestätigen der Druckdialoge erfolgt die Ausgabe der Lieferübersicht auf dem gewählten Drucker:

Lieferübersicht


<-- zurück

Kommissionierschein

Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserer Technote Kommissionierschein.

Produktion

Auswahl Stücklisten

Konsignationslager

Kundensonderpreise

- Kundensonderpreislisten

Diverses

Fehlerbehebungen

YPSOS Office 13.0 Release 24

Sonderpreislisten

Formulartitel

Formulartitel

Formulartitel





- Sonderpreislisten mit Kundensondernummer - Erweiterung Umsatzvergleich - Bearbeiten der Sonderpreislisteneinstellungen jetzt auch als "normaler" Benutzer im Adressmodul (neuer Punkt "Kundensonderpreislisten)

- Bestellungen für Rückstände - AE bei Produktionsauftrag für Rückstand - Bestellungen -> Zeige Lieferrückstände über Produktionsverbräuche


Diverses

YPSOS Office V12

YPSOS Office V12 wurde an die neue 4D-Datenbankversion 16 angepasst und für die Verwendung unter MacOS 10.12 und Windows 10 zertifiziert. Mindestvoraussetzung für MacOS ist die Version 10.10.5 ("Yosemite"), für Windows Windows 7 SP1 oder Windows 8.1.

In Version 12 sind neben vielen Detailverbesserungen neue Funktionen enthalten, die teilweise bereits vorab mit Version 11 an unsere Kunden mit Wartungsvertrag ausgeliefert wurden:

Angebote und Aufträge

  1. Ausdruck von Liefer- und Rechnungsanschriften auf Angebotsformularen
  2. Automatische Meldung bei ungedruckten Rechnungen
  3. Anzeige von offenen Aufträgen bei der Anmeldung eines Mitarbeiters

Artikelstamm

  1. Materialdeklaration (Full Material Declaration
  2. Prozentualer Rabatt bei Mengenstaffeln für Verkaufspreise
  3. Automatische Meldung bei zu niedrigem Lagerbestand

Produktion

  1. In der Produktionsauftragsmaske können jetzt Stücklisten expandiert und Unter-Produktionsaufträge angelegt werden
  2. Hinzufügen und Löschen von Positionen in Produktionsaufträgen mit Reservierungen

Sonstiges

  1. Automatische Meldung bei Umsatzrückgang von Kunden
  2. Ausdruck einer Kreditorenliste getrennt nach Gutschriften und Rechnungen


Warnung bei ungewöhnlichen Lieferterminen in Bestellungen und Aufträgen

  1. Umsatz eines Artikels in einem bestimmten Zeitraum

Vorlagen

Vorlage Hilfe

Vorlage Technotes

Lagerwertberechnung

CSS-Einstellungen

MediaWiki:Common.css

Preview zukünftige Versionen

Materialdeklaration

Änderungshistorie YPSOS V10.0

YPSOS Office V11

Einstellen der Scrollgeschwindigkeit in Listen

Sachmerkmalleisten


Onlinehilfe Adresse Eingabemaske

Onlinehilfe Artikel Eingabemaske

XXXXXX Onlinehilfe Auftragseingabemaske XXXXXX ToDo

Onlinehilfe Auftragsdruckdialog

Onlinehilfe Angebotsdruckdialog

Onlinehilfe Bestellungsdruckdialog


Onlinehilfe Ausführungsumbuchung



  • XXX
Sample Pict centered
10.0r28 Inventurwerte setzen 1.png




<--- OLD STUFF --->


  • Tech-Tipps

Erzeugen einer Hintergrundgrafik für den Formulardruck

Sachmerkmal-Leisten

Tipps

Beim Verkauf von (noch) nicht vorhandenen Lagerbeständen



  • Fehlerbehebungen