YPSOS:RELEASE:V14.0

Aus YPSOS Office Wiki
Version vom 22. Juni 2020, 10:04 Uhr von Peter (Diskussion | Beiträge) (Steuerschuldumkehr)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

YPSOS Office V14

YPSOS Office V14 wurde an die neue 4D-Datenbankversion 18 angepasst und für die Verwendung unter MacOS 10.15 und Windows Server 2019 zertifiziert.

Mindestvoraussetzung für MacOS ist die Version 10.13.6, für Windows Windows 10.

Ab YPSOS Office V14 werden nur noch 64-Bit Betriebssysteme unterstützt. Für YPSOS Office Arbeitsplätze sind mindestens zwei CPU-Kerne und 4 GB Arbeitsspeicher notwendig. Empfohlen sind 8 GB Arbeitsspeicher. Für YPSOS Office Server und Einplatzversionen sind mindestens zwei CPU-Kerne und 8 GB Arbeitsspeicher notwendig. Empfohlen sind mindestens 4 CPU-Kerne und 16 GB oder mehr Arbeitsspeicher.

Änderungen in YPSOS Office V14

In Version 14 sind neben vielen Detailverbesserungen neue Funktionen enthalten, die teilweise bereits vorab mit Version 13 an unsere Kunden mit Wartungsvertrag ausgeliefert wurden:

Kommissionierscheine

Steuerschuldumkehr (reverse charge)

Prognose von Artikelbeständen

Barcodes auf Auftragsformularen

Empfänger beim Formularversand in der Adresse konfigurierbar

Weitere Änderungen in YPSOS V14

  • Der Versand von E-Mails wurde zur Erhöhung der Kompatibilität mit verschiedenen Mailprogrammen neu entwickelt.
  • Briefe können jetzt im Microsoft .docx-Format exportiert werden.
  • Anzeigen unbezahlter Rechnungen aus der Liste der Aufträge.
  • Bei der Suche von Adressen nach Wortlisten (phonetisch oder exakt) werden jetzt Sonderzeichen besser berücksichtigt.